Home Ideas & inspiration Kreative Ideen um den Black Friday in Sozialen Medien zu Bewerben

Kreative Ideen um den Black Friday in Sozialen Medien zu Bewerben

by admin

Marketer auf der ganzen Welt ?Black Friday kommt näher! Während jeder seine Joggingschuhe für den großen Lauf durch die Einkaufszentren vorbereitet, haben wir alle kreativen Ideen zusammengestellt, den Black Friday in den sozialen Medien (und noch ein bisschen mehr) zu bewerben und Dich dazu zu inspirieren, die leistungsstärksten Kampagnen zu erstellen!

Crello Black Friday Angebot

Wir wollen nicht, dass Du schlaflose Nächte hast, weil Du Dir so viele Gedanken über Deine Verkäufe machst. Wir können es Dir hier und jetzt sagen! Schon bald hast Du die Möglichkeit, das Crello Pro Jahresabonnement mit einem riesigen Rabatt zu erhalten. Warte einfach darauf. Überprüfe auch Deine E-Mails! ?

Inhalt

Black Friday Geschichte

Thanksgiving ist ein Nationalfeiertag der USA, der jedes Jahr am vierten Donnerstag im November stattfindet. Nein, wir haben den Punkt nicht verfehlt. Es ist wichtig, Thanksgiving zu erwähnen, denn was wir Black Friday nennen, ist der Tag direkt danach.

In den 1900er Jahren, bevor es anfing, dass der Black Friday mit den Schnäppchenangeboten auf der ganzen Welt in Verbindung gebracht wurde, war es nur ein einfacher Freitag nach einem landesweiten Feiertag voller Spaß, Trinken, Trinken, Trinken, Truthahn und Kürbistorten. Deshalb fanden es die meisten Amerikaner ziemlich schwer, am nächsten Tag nach der Feier zur Arbeit zu gehen und nahmen sich einen Tag frei, um sich zu entspannen und einzukaufen. Die Einzelhändler nutzten dies und machten aus dem gewöhnlichen Freitag eine sehr große Sache. Aber an der Geschichte hängt definitiv mehr dran und wir können nicht alles davon in diesen Artikel einbauen. Hier ist eine großartige Zusammenfassung der Geschichte des Black Fridays.

Erst in den USA und mittlerweile weltweit, kämpfen Online- und Offline-Shops mit dem Ziel, ihre Black Friday Deals erfolgreich zu bewerben. Online-Dienste, die digitale Produkte verkaufen, haben sogar Cyber Monday erfunden, um den Verkaufszeitraum bis zur nächsten Woche nach Black Friday zu verlängern.

Weihnachten ist der größte Feiertag nach Thanksgiving, und der Black Friday wird oft mit ihm als die perfekte Zeit verbunden, um Geschenke für Familie und Freunde zu einem niedrigeren Preis zu kaufen.

Ideen für Social Media-Kampagnen am Black Friday

Wenn Du möchtest, dass jedem Dein Angebot am Black Friday auffällt und es in Anspruch genommen wird, musst Du Dich bemühen, Dich mit kreativen, einprägsamen und ansprechenden Marketingkampagnen von den Mitbewerbern hervorzuheben. Um Dich zu inspirieren, hat unser Team eine Liste der besten Möglichkeiten zusammengestellt, die Weihnachtszeit in den sozialen Medien (und nicht nur dort) zu beginnen. Dies ist buchstäblich der einzige Leitfaden für eine erfolgreiche digitale Black Friday Kampagne. Wie auch immer Du Dich entscheidest, vergiss nicht einen #BlackFriday Hashtag zu setzen. Los geht’s!

Endlose Reel-Ads

Lass die Leute erstaunen.

Eine der besten Möglichkeiten Deine Follower zu begeistern, ist ein GIF mit einem endlosen Reel-Ad zu machen. Platziere Zufallszahlen und ein Prozentsymbol auf den Spielautomaten und lass die Leute über den Rabatt staunen, den sie erhalten werden. Diese Art von Werbung erregt nicht nur mit animierten Objekten Aufmerksamkeit, sondern macht die Nutzer auch neugierig genug, auf den Button zu klicken und herauszufinden, was dahinter steckt.


Lustige Black Friday Posts

Bringe sie zum Lächeln.

Einige Marken machen sich über den Black Friday lustig und zerfleischen seinen Namen oder das gesamte obsessive Einkaufskonzept, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen. Zum Beispiel nennt Ikea seine Kampagne Bag Friday, während Philipp Plein den reibungslosen Übergang von ihrer Helloween-Kampagne in eine Black Friday-Kampagne zu vollziehen scheint und uns seinen modischen Preiskiller vorstellt.

Da Anzeigen heutzutage buchstäblich überall sind, ist Humor die klassische, zuverlässige und einfach funktionierende Art, Kunden zu unterhalten und vor allem ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Erstelle einen lustigen Beitrag und es besteht die Chance, dass die Leute ihn mit Freunden teilen werden. Und genau das ist es, was jede Marke anstrebt – Mundpropaganda-Marketing.

Geschenke fürs Reposten

Belohne sie.

Marken sparen nicht mehr an den Anzeigen. Selbst kleine Unternehmen geben Tausende von Dollar für Werbung aus, um eine größere Userbasis aufzubauen. Bei der Suche nach neuen Kunden vergessen Unternehmen jedoch oft, das bereits bestehende Publikum anzusprechen.

Maßnahmen, die wirklich gut funktioniert, sind Geschenke für Reposts. Der Black Friday ist ein perfekter Anlass, um diese Art von Wettbewerb zu veranstalten. Das Muster ist in der Regel wie folgt – die Marke bietet den Usern die Teilnahme an einem so genannten Spiel an, bei dem sie einen Gratisartikel gewinnen. Manchmal müssen User nur eine Kampagne liken und auf ihrem Profil posten, um in die Liste der potenziellen Gewinner zu gelangen. Manchmal müssen sie auch einen Kommentar hinterlassen und weitere Schritte unternehmen, um am Spiel teilzunehmen. Doch heutzutage versuchen Unternehmen, den Prozess für die User nicht zu kompliziert und minimalistisch zu gestalten.


Black Friday Giveaways

Belohne Sie mehr!

Giveaways sind ähnlich wie Geschenke für Reposts. Allerdings ist ihre Mechanik meist etwas komplizierter. Black Friday Giveaways sind eine perfekte Methode, um die Markentreue zu erhöhen. Das Unternehmen muss einen unbedeutenden Geldbetrag für einen verlockenden Preis ausgeben, während die Kunden den Wettbewerb genießen und auf einen Sieg hoffen.

Marken kooperieren oft mit anderen Marken, um ein neues Publikum zu gewinnen und die Bekanntheit schneller zu steigern. Je nach Art der Gegenstände gibt es in der Regel Altersbeschränkungen für die Teilnahme am Wettbewerb. Es ist auch wichtig, Zeitzonen zu berücksichtigen und die Fristen klar festzulegen, Richtlinien einzugeben und zu erklären, wie der Preis an einen Gewinner vergeben wird. Aber am wichtigsten ist es, dass Du schöne Bilder erstellst. Diese spielen für die Aufmerksamkeit auf Dein Angebot eine Schlüsselrolle.


Verkauf für einen bestimmten Zweck

Mach sie stolz auf ihren einen wichtigen Beitrag.

Eine weitere Möglichkeit, die Marke während des Black Fridays zu promoten, ist alle Einnahmen aus dem Verkauf für einen guten Zweck zu spenden. Viele Marken gehen zum Beispiel umweltfreundlich vor und fördern ihre umweltfreundliche Haltung, indem sie riesige Black Friday-Verkäufe tätigen, um Geld zu verdienen, das sie am Ende spenden.

Das Hauptgeschäftsfeld, das bei der Planung einer solchen Kampagne auftreten kann, ist die Gewinnerzielung. Die Sache ist, dass es bei Verkäufen für einen guten Zweck nicht um die Steigerung des Einkommens geht. Es geht um die Steigerung von Markenbekanntheit und Kundentreue. Außerdem können wir immer noch behaupten, dass es für beide Seiten gut ist: Der Kunde ist mit einem Verkauf zufrieden und wird wahrscheinlich für weitere wiederkommen, während das Unternehmen zu einer gemeinnützigen Organisation beitragen kann. In Anbetracht der heutigen Katastrophen, die durch die Menschheit verursacht werden, ist jede Spende sehr wertvoll im Kampf für eine grünere Zukunft.


Empfehlungsprogramm

Lass sie ihre Freunde mitbringen.

Empfehlungsprogramme funktionieren wirklich gut, wenn es darum geht, ein größeres Publikum aufzubauen und gleichzeitig das erworbene zu erfreuen. Es ist superleicht, das Bewusstsein für das Programm über Social Media zu verbreiten. Auch wenn Marken für die Vermittlung von Freunden Artikel zu niedrigeren Preisen anbieten müssen, verdienen sie dennoch Geld und neue potenzielle Kunden. Eine echte Win-Win-Situation.


Black Friday Videoanzeige

Lass sie zuschauen.

Wenn Du über ausreichend Budget verfügst, um Videowerbung zu drehen, kann dies zu einem echten Wow-Effekt führen. Amazon hat einen großartigen Job gemacht. Sie erstellten eine kurze, lustige Anzeige mit einem starken Call to Action: „Lass die Geschäfte zu dir kommen“. Diese Art der Werbung für einen Black Friday Sale funktioniert perfekt, nicht nur für große Marken, sondern auch für kleinere. Es ist heutzutage nicht mehr notwendig, einen Werbespot im Fernsehen zu schalten. YouTube-Kampagnen funktionieren heute noch besser, da jeder, der Zugang zum Internet hat, YouTube schaut. Du kannst diese Videos auch ganz einfach über mehrere soziale Medien veröffentlichen und Deine Follower unterhalten. Vergiss nur nicht, ein schönes YouTube-Miniaturbild zu erstellen.


Rubbel und enthülle den Deal.

Überrasche sie.

Verschiedene Marken verwenden immer öfter animierte Anzeigen mit versteckten Promotioncodes oder Rabatten am Black Friday. Dies ist eine kreative und effektive Möglichkeit, den User zu begeistern. Solche Animationen können über soziale Medien als gezielte Werbung, aber auch über andere Kanäle genutzt werden. Zum Beispiel kann eine persönliche E-Mail mit einem Promo-Code bei einem Kauf Deinen Usern zeigen, dass sie etwas Besonderes und Wertvolles für Dich sind.


Countdown zum Black Friday

Lass sie darauf warten.

Erstelle einen hellen, spürbaren Countdown-Timer für den Black Friday und ermutige Dein Publikum, seine Einkäufe im Voraus zu planen. Außerdem kannst Du einen Timer nur für den Zeitraum des Black Fridays erstellen, so dass die User genau wissen, wann der Sale Deiner Marke endet.

Der Timer kann in Form einer Animation oder statischen Banners auf Social Media Covers platziert und täglich geändert werden. Aber natürlich ist die beste Option die, die etwas schwieriger zu implementieren ist – einen JavaScript-Echtzeit-Countdown zu machen. Es wird ein echtes Gefühl von Zeitverlust schaffen und die Benutzer werden definitiv erwägen, reduzierte Artikel zu kaufen, solange es nicht zu spät ist.


Geschenkgutschein

Lass sie Geschenke im Voraus vorbereiten.

Da der Black Friday kurz vor Weihnachten stattfindet, neigen die Menschen dazu, Geschenke im Voraus zu kaufen (und während diese Geschenke im Angebot sind). Der wunderschön gestaltete Geschenkgutschein wird Deine Kunden ermutigen, ihn als Geschenk für Freunde und Familie zu kaufen. Bewirb Deine Geschenkgutscheine auf Social Media und lass jeden wissen, dass Du die beste Geschenkoption für alle hast, die nie wissen, was sie schenken sollen. Außerdem kannst Du zwei Kampagnen kombinieren: Mache einen Wettbewerb für Deine Follower mit der Bedingung, einen Haufen kostenloser Geschenkgutscheine für Reposts zu verteilen.


Drehen & Gewinnen

Lass sie ein Spiel spielen.

Who won’t like playing roulette to get a huge Black Friday discount? For brands, it’s a working way of gamification and user engagement, while for users it’s a way of having fun while shopping, with a guarantee of winning. Create a landing page with roulette and place different deals on each slot. The user should have an ability to click on the roulette so that it spins and then stops on one of the deals, creating a unique link that the user then follows to proceed shopping with a discount. For social media make a bright animation that demonstrates your roulette with deals to encourage users to play the game.

Wer spielt nicht gerne Roulette, um einen riesigen Rabatt am Black Friday zu bekommen? Für viele Marken ist dies eine funktionierende Art des Gamings und Benutzerengagements, während es für die User Spaß beim Einkaufen ist, mit einer Garantie auf einen Gewinn. Erstelle eine Landing Page mit Roulette und platziere verschiedene Deals auf jedem Slot. Der User sollte die Möglichkeit haben, auf das Roulette zu klicken, damit es sich dreht und bei einem der Deals stoppt. Dadurch entsteht ein eindeutiger Link, dem der User dann folgt, um mit einem Rabatt einzukaufen. Erstelle für Dein Social Media eine helle Animation, die Dein Roulette mit Deals demonstriert und den Benutzer ermutigt, das Spiel zu spielen.


Click to win

Lass sie klicken.

Ähnlich wie beim Roulette, ist „Click to Win“ eine noch einfachere Möglichkeit, User zu ermutigen an etwas sehr Interessantem und einem 100%-igem Gewinn teilzunehmen. Du kannst ein Social Media Banner, einen Beitrag, ein bezahltes Add oder alle zusammen mit einem „Click to win“ CTA erstellen. Diese Art von Werbung funktioniert perfekt für Giveaways, kann aber auch zum Promoten von Rabatten verwendet werden.


Black Friday Banner

Begeistere sie.

Banner sind eine perfekte Möglichkeit, den Black Friday auf Social Media und anderen Marketingkanälen zu bewerben. Sie sind vielseitig einsetzbar, wiederverwendbar und einfach zu erstellen. Lass den Stereotyp der schwarzen Anzeigen für Black Friday fallen. Erstelle helle, farbenfrohe, animierte Banner damit die User Dein Angebot unter anderem während dieser überbewerteten Saison bemerken und sich daran erinnern.

Du kannst ein Banner mit Deinem Verkaufsangebot auf einem Facebook-Cover oder Post auf einer Website, in drei Teile schneiden, um es als Reihe auf Instagram zu veröffentlichen und vieles mehr. Mache Flash-Verkaufsangebote oder „1 Deal = 1 Stunde“ und wechsele die Banner jede Stunde während des Black Fridays. Dies gibt den Usern ein spannendes und lohnendes Gefühl, wenn es ihnen gelingt, das Schnäppchen zu machen.


Upsell- und Cross-Sell-Positionen

Lasse sie mehr haben wollen.

Eine großartige Black Friday Deal-Idee für jeden Online-Shop ist Upsell und Cross-Selling von Waren. Moderne Instagram-Läden, insbesondere solche mit Kleidung, neigen dazu die Artikel zu verkaufen und bieten zwei Stück zum Preis von einem an. Der Spot wird in der Regel mit schönen Bildern der modischsten und meistverkauften Artikel aus einer Kollektion beworben.


Black Friday Veranstaltungen

Lass sie feiern.

Für Unternehmen mit ausreichend Budget für Next-Level-Werbung, solltest Du Leute zu einem Black Friday Event versammeln und auf Facebook und anderen Social Media Plattformen bewerben. Dies kann eine Messe, eine Party oder ein Festival sein. Was auch immer Du organisieren möchtest  – das ist eine gute Möglichkeit, Kunden zu unterhalten, das Bewusstsein auf Deinem lokalen Markt zu verbreiten und reduzierte Artikel zu verkaufen.


Stylische Insta-Grids

Lass sie auf Dich aufmerksam werden.

Während viele Leute thematische Instagram-Grids nur aus Spaß erstellen, kannst Du eine schöne Black Friday-Kampagne in Form eines Grids machen. Erstelle einfach ein Visual mit Deinem Angebot und schneide es in Stücke, um mehrere Instagram-Posts zu erstellen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit Deiner Follower zu erregen, besonders wenn Du jeden Beitrag mit einer kleinen Verzögerung veröffentlichst, so dass er nicht als ein großer Brocken auf der Timeline erscheint.


Facebook & Instagram Storys

Lass sie wischen.

Viele Marken nutzen Instagram und Facebook-Storys bereits aktiv für ihre Werbung, also bleib auf dem Laufenden.

Related Posts

Leave a Comment