Home Design 5 Grafikdesign Trends Die Dein Design Hervorheben

5 Grafikdesign Trends Die Dein Design Hervorheben

by admin
4 min

Wenn Du auf etwas stößt, dass seltsam aussieht aber trotzdem anziehend wirkt, bist Du möglicherweise gerade auf einen neuen Trend gestoßen. Wenn Du weiterhin ähnliche Muster häufiger siehst, ist es wahrscheinlich der Beginn eines neuen Trends in seinem frühen Stadium.

Grafikdesign Trends kommen und gehen. Integriere sie rechtzeitig genug in Deine Arbeit, wenn Du etwas mit mehr Biss kreieren willst.

Wir haben bisher nur 5 große Grafikdesign Trends für nächstes Jahr zusammengestellt, damit Du Deine Visuals mit einem Hauch von modernem Grafikdesign bereichern kannst und „trendy“ machst. Anstatt alle wichtigen Trends des Jahres anzugehen, konzentrieren wir uns auf die Top 5, damit Du sofort loslegen kannst.

1. Farbverläufe und kräftige Farben

Viele der Top-Website-Designs in diesem Jahr bieten Farbverläufe und kräftige Farben und werden dadurch zu Grafikern der ersten und zweiten Generation. Dies ist ein konsequenter Trend geworden, wenn Designer minimalistisch unterwegs sind und sich auf die Kraft der Farben konzentrieren. Erwarte in diesem Jahr eine stärkere Farbauswahl und unkonventionelle Farbkombinationen in Farbverläufen.

Daily Posters von Magdiel Lopez 

2. Animierte Designs

Über das Wachstum von Videos im Jahr 2019 kann viel gesagt werden, aber die Idee, Bewegung in statische Designs einfließen zu lassen, entwickelt sich zu einem hervorstechenden Trend. Wir sind uns alle einig, dass animierte Designs ansprechender sind, und nächstes Jahr wird das Jahr sein, in dem dieses Format weit verbreitet sein wird. Dieser Trend ist mittlerweile sogar schon bei Markenlogos beliebt.

Crello’s animierte Designs

3. Kundenspezifische Druckvorlagen und Illustrationen

Um das Ganze abzurunden, gehen Animationen und Illustrationen Hand in Hand und bieten eine künstlerischere und eigenwilligere Herangehensweise an das Design über mehrere Disziplinen hinweg.

Benutzerdefinierte Grafiken verleihen den Designs, insbesondere dem Website-Design, eine individuellere Note.

4. Schwerpunkt auf Typografie

Neben den spannenden innovativen Techniken mit Farben, Illustrationen und bewegten Designs, haben Kopien nach wie vor einen besonderen Platz im Grafikdesign. Es ist erwähnenswert, dass viele Designer mit Typografie experimentieren, um die gewünschten Effekte in verschiedenen Projekten zu erzielen. Es gibt auch einen Trend, Typografie zu verwenden und mit dem „digitalen Pinsel“ zu verschmelzen, damit Schriftarten besser zur Geltung kommen.

5. Dekonstruktivismus

In Bezug auf Kompositionen feiern wir ein kontrolliertes Chaos, das durch das Schneiden, Zuschneiden und Aufteilen von Kompositionen erzielt wird. Diese Technik verleiht Entwürfen mehr Unvorhersehbarkeit, wodurch sie im Prozess mehr Aufmerksamkeit erregen. Es ist auch sehr experimentell und verführerisch, wenn Designer Kompositionen auf unkonventionelle Weise auflösen.

Das Fazit des Jahres lautet, dass Du selbst bei einfachsten Designs keine Angst vor Farben haben solltest. Es ist an der Zeit, mit den Basics zu experimentieren, die in den letzten Jahren alle im Rampenlicht standen. 2020 führt eine experimentelle und künstlerische Welle von Designtrends ein. All dies wäre eine großartige Ergänzung für die Projekte, an denen Du gerade arbeitest.

Mit Designen anfangen

Related Posts

Leave a Comment